Wenn Sie Mandarinen haben, backen Sie diesen köstlichen Kuchen!

Zutaten

  • 4 Eier
  • 220 g Zucker
  • 240 g Mehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 110 ml Mandarinensaft
  • Schale von 2 Mandarinen
  • 7 Mandarinen

Für die Creme :

  • 300 g Frischkäse
  • 250 g Mascarpone-Käse
  • 1 Esslöffel Vanille-Aroma
  • 80 g Puderzucker

Für die Mandarinenglasur :

  • 500 ml Mandarinensaft
  • 100 g Puderzucker
  • 2-3 Esslöffel Speisestärke

Auch:

  • ca. 8-10 Mandarinen für die Garnierung

Zubereitung

1) Trennen Sie die Eier. Dann das Eiweiß mit dem Zucker schlagen. Dann die Eigelbe, das Mehl, das Backpulver, den Mandarinensaft und die Schale der Mandarinen hinzufügen.

Sieben Mandarinen schälen und in eine gefettete und bemehlte Springform legen. Den Teig über die Mandarinen gießen und glattstreichen. Dann den Mandarinenkuchen 90 Minuten lang bei 170 °C backen. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

2) In der Zwischenzeit die Creme zubereiten: Frischkäse, Mascarpone, Vanillearoma und Puderzucker mischen. Die Creme eine Stunde lang in den Kühlschrank stellen.

Nun die Mandarinenglasur zubereiten. 50 ml Mandarinensaft mit Speisestärke mischen. Den restlichen Mandarinensaft mit dem Puderzucker langsam aufkochen, dann die Speisestärke-Mischung dazugeben und 15 Minuten lang köcheln lassen. Dann die Glasur abkühlen lassen.

3) Verteilen Sie die Creme auf dem gesamten abgekühlten Kuchen und legen Sie dann die Mandarinensegmente auf den Kuchen, Zum Schluss die Mandarinenglasur über den Kuchen gießen und den köstlichen Geschmack genießen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!