Wie man aus 3 Zutaten Kirschlikör macht!

Zutaten

 

  • 500 g Sauerkirschen (z.B. Schattenmorellen)
  • 100 g feiner, weißer Kandiszucker
  • 500 ml Wodka (38 % vol.)

 

 

Zubereitung

 

 

  1. Sauerkirschen waschen und abtropfen lassen. Anschließend die Stiele entfernen und die Kirschen entsteinen.
  2. Kandiszucker in die Flasche geben und mit Wodka auffüllen. Gut verschließen.
  3. Jetzt heißt es warten! Die Flüssigkeit muss mindestens 1 Monat kühl und dunkel stehen. Den Kirschlikör zwischendurch mehrmals schütteln.
  4. Nach ungefähr einem Monat die Kirschen entfernen und den Kirschlikör in eine andere Flasche umfüllen. Optional kann der Likör auch mit Kirschen serviert werden.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!