Wie man Lorbeer in der Küche und darüber hinaus verwendet: von aromatisierten Ölen bis hin zu Heilmitteln gegen Motten

Der duftende und aromatische Lorbeer kann auf vielfältige Weise innerhalb und außerhalb der Küche verwendet werden: Lassen Sie uns sehen, wie Sie das Beste aus seinen zahlreichen Eigenschaften machen können.

Lorbeer ist eine der ältesten und am weitesten verbreiteten Pflanzen im gesamten Mittelmeerraum , ein Symbol für Ruhm und Weisheit, das besonders mit der Geschichte der Griechen und Römer verbunden ist . Laurus nobilis gehört zur Familie der Lauraceae und weist zahlreiche vorteilhafte Eigenschaften auf : Lorbeer ist nützlich zur Anregung der Verdauung und zur Bekämpfung von Grippesymptomen, außerdem ist er ein natürliches antibakterielles und entzündungshemmendes Mittel . In und außerhalb der Küche wird diese duftende und aromatische Pflanze häufig verwendet: um Verdauungstees zuzubereiten oder schlechte Gerüche zu beseitigen, um schmackhafte Gerichte zuzubereiten oder um Futterinsekten fernzuhalten, können wir die Blätter auf vielfältige Weise verwenden . Lass sie uns alle sehen.

1. Kräutertee entleert den Bauch

Unter den zahlreichen Eigenschaften ist Lorbeer in der Lage, Blähungen zu reduzieren und die Verdauung anzuregen: Aus diesem Grund wird er bei Bauchschwellungen und Reflux empfohlen. Wie kann man die Kraft dieser Pflanze nutzen? Mit einem köstlichen Kräutertee : Lassen Sie das Wasser mit einigen Blättern (frisch oder getrocknet) und einer Zitronenschale einige Minuten kochen , filtern Sie es und servieren Sie es noch heiß.

2. Beseitigen Sie Gerüche

Mit einfachen Lorbeerblättern können wir einen effektiven und völlig natürlichen Lufterfrischer und Geruchsbeseitiger für Umgebungen herstellen . Nehmen wir die Blätter und lassen sie etwa zehn Minuten mit etwas Zitronenschale kochen, lassen Sie den Geruch die schlechten Gerüche der Küche beseitigen, besonders wenn wir eine Bratpfanne zubereitet haben. Alternativ können wir getrocknete Blätter in den Kühlschrank oder auf die laufenden Heizkörper legen : In beiden Fällen nehmen sie nach einigen Tagen schlechte Gerüche auf und geben ein angenehmes frisches Aroma ab.

auch lesenZitronengras: Verwendung von Zitronengras in der Küche und 6 Rezepte

3. Aromatisiertes Öl

Was wäre, wenn wir den Duft und das Aroma von Lorbeer zum Würzen unserer Gerichte nutzen würden? Die Zubereitung eines leckeren aromatisierten Öls ist möglich und vor allem sehr einfach. Nehmen wir ein paar Lorbeerblätter, ein paar Salbeiblätter, einen Rosmarinzweig und eine Knoblauchzehe : Lassen Sie sie zwei oder drei Tage in einem Glas mit nativem Olivenöl extra “ruhen”: Sobald die erforderliche Zeit verstrichen ist, gewinnen wir’ Wir müssen nichts anderes tun, als unser Öl zu filtern und zu konservieren.

4. Gerichte und Rezepte

Auch in der Gastronomie findet der Lorbeer reichlich Platz , insbesondere in einigen regionalen Traditionen. In der sizilianischen Küche wird Lorbeer dank seines Aromas und seines intensiven Dufts häufig in Fischgerichten wie Schwertfischbrötchen oder Beccafico-Sardinen verwendet . In Soßen, Soßen und Brühen versetzt , kann Lorbeer wie Likör einen duftigen Nachgeschmack geben, ein scharfer und frischer Digestif an der richtigen Stelle und sehr einfach zuzubereiten.

5. Mittel gegen Lebensmittelmotten und Schmetterlinge

Lorbeer hat abweisende Eigenschaften und ist besonders nützlich, wenn wir Lebensmittelmotten und Schmetterlinge auf natürliche Weise bekämpfen wollen . Um Mehl, Nudeln und Trockenfutter lange haltbar zu machen , legen Sie einfach Lorbeerblätter (getrocknet oder frisch) in die Vorratsregale, ihr Geruch hält ungebetene Gäste fern.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!