Zimtsterne nach Uromas Rezept

Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Puderzucker
  • 2 TL Zimt
  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft

Für den Guss:

  • 1 Eiweiß
  • 200 g Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Teig herstellen:
    • Mandeln, Puderzucker und Zimt in einer Schüssel vermengen.
    • Eiweiß und Zitronensaft hinzufügen.
    • Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Falls der Teig zu klebrig ist, kannst du etwas mehr gemahlene Mandeln hinzufügen.
    • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Teig ausrollen:
    • Den Teig auf einer mit Puderzucker bestreuten Arbeitsfläche etwa 1 cm dick ausrollen.
    • Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  3. Backofen vorheizen:
    • Den Backofen auf 150 Grad Celsius (Umluft) vorheizen.
  4. Guss vorbereiten:
    • Eiweiß, Puderzucker und Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren.
  5. Sterne bestreichen:
    • Die Sterne mit dem Guss bestreichen.
  6. Backen:
    • Die Zimtsterne im vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  7. Auskuhlen lassen:
    • Die Zimtsterne auf dem Blech auskühlen lassen, da sie direkt nach dem Backen noch sehr weich sein können.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!