Zucchini und Thunfisch! Es ist so lecker, dass man es immer wieder kochen kann!

Zutaten:

  • 2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • Dill
  • 3 Eier
  • Schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Mayonnaise
  • 3 EL Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 200 g Thunfisch aus der Dose
  • 2 gekochte Eier
  • 100 g Käse
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pflanzenöl oder Butter zum Einfetten der Auflaufform

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen (Umluft).
  2. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und dann die Zucchini raspeln. Die geriebenen Zucchini in ein sauberes Geschirrtuch geben und das überschüssige Wasser ausdrücken.
  3. Die Zwiebel fein hacken und den Dill fein hacken.
  4. In einer großen Schüssel die geriebenen Zucchini, gehackte Zwiebel, gehackten Dill, Eier, schwarzen Pfeffer, Mayonnaise, Mehl und Backpulver vermischen. Mit Salz abschmecken.
  5. Den Thunfisch und die gekochten Eier grob hacken und zum Teig geben. Den Käse reiben und ebenfalls hinzufügen. Alles gut vermischen.
  6. Eine Auflaufform leicht einfetten und den Teig gleichmäßig darin verteilen.
  7. Die Oberfläche des Teigs mit Semmelbröseln bestreuen.
  8. Die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen stellen und etwa 25-30 Minuten backen, bis der Auflauf goldbraun ist und sich fest anfühlt.
  9. Den Zucchini-Thunfisch-Auflauf aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.
  10. Vor dem Servieren in Portionen schneiden und servieren.

Genießen Sie Ihren köstlichen Zucchini-Thunfisch-Auflauf!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!