Zupfkuchen-Muffins

ZUTATEN

 

 

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Kakaopulver
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Ei(er)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter, zerlassene
  • 200 g Magerquark
  • 1/2 Pck. Puddingpulver, (Vanillepuddingpulver)

 

ZUBEREITUNG

 

 

Den Backofen auf 175°C (Umluft 150°C) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Aus den ersten 5 Zutaten einen Mürbeteig kneten. 2/3 des Teiges gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und am Boden fest drücken. Den restlichen Teig beiseitestellen.

Die Eier schaumig schlagen, Zucker und zerlassene Butter dazugeben. Dann den Magerquark und das Vanillepuddingpulver unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Quarkmasse auf die Förmchen verteilen. Den restlichen Mürbeteig in Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen. Etwa 20-25 Minuten backen, danach erkalten lassen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!