Rumkugeln

Zutaten

 

 

  • 100 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Vollmilchschokolade, z. B. Milka Vollmilch
  • 100 g Schokolade, z. B. Milka zartherb
  • 4 EL Rum (54%)
  • Vollmilchschokostreusel

 

Zubereitung

 

100 g Masse ergeben ca. 8 Stück, also insgesamt ca. 40 Rumkugeln.

Butter sehr schaumig rühren, Puderzucker durch ein Sieb zur Butter geben, Schokolade im Wasserbad schmelzen. In das Butter-Zucker-Gemisch die flüssige Schokolade und den Rum rühren. Die Masse ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Hände in kaltes Wasser tauchen und mit Hilfe eines Löffels kleine Kugeln formen. Die Kugeln in den Schokostreuseln wälzen. Auf eine Platte legen und wieder für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

In kleine Cellophantütchen (95 x 160 mm) je 100 g einfüllen, mit einem Schlupf binden und vielleicht ein Schildchen drauf, so gibt es ein kleines Mitbringsel.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!